FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Sie haben weitere Fragen? Schreiben sie uns an info@metagrid.ch

 

Welche Daten sind in Metagrid enthalten? Warum sind diese Daten keine Normdaten?

Das Kernanliegen von Metagrid ist die Vernetzung. Metagrid stellt keine Normdaten zur Verfügung.

In Metagrid verwalten über 20 Projekte ein Netzwerk von insgesamt mehr als 600’000 gegenseitige Verknüpfungen.

Metagrid speichert ein Minimum an Informationen (Namen und Lebensdaten) aus den Partnerprojekten. Ziel dieser funktionalen Daten ist die Erstellung, Verwaltung und Darstellung der Verknüpfungen.

Die sich kontinuierlich weiterentwickelnden Forschungsdaten bleiben auf den Websites der Partnerprojekte.

 

 

Wie kann ich mitmachen?

Folgende grundlegende Bedingungen müssen für die Teilnahme erfüllt sein:

  • Die Daten sind ohne Zugangsbeschränkung dauerhaft online zugänglich.
  • Die Daten verfügen über persistente und eindeutige URLs.

Wenn Sie diese Fragen mit ja beantworten können und an einer Kooperation interessiert sind, können Sie uns jederzeit per Mail kontaktieren.

Weitere Informationen finden sie in unserem Code of Conduct. Konkrete technische Anforderungen werden in der Dokumentation beschrieben.

Wie bereite ich meine Daten am besten für den Austausch vor?

Via API
Wenn Ihr Projekt über eine API verfügt, genügt es, uns Zugang zur API zu geben.

Via Crawling
Metagrid speichert für die Erstellung und Verwaltung eine begrenzte Auswahl der von den Partnern zur Verfügung gestellten biographischen Metadaten, aktuell sind dies Vorname, Nachname, Geburts- und Sterbejahr.

Damit Metagrid möglichst einfach und zuverlässig erkennt, wo welche Metadaten gespeichert sind, sollten diese nach Möglichkeit mit dem Vokabular schema.org/Person ausgezeichnet werden. Neben der vereinfachten Integration in Metagrid bietet die Verwendung des Vokabulars von schema.org den Vorteil, dass Suchmaschinen, wie z.B. Google, die Seite besser verstehen und ranken können. Bei einer einfachen HTML Seite empfehlen wir die Verwendung des Microdata Formats https://schema.org/docs/gs.html.

Beispiel:

<div itemscope="itemscope" itemtype="http://schema.org/Person">
 <h2>Informationen zur Person <a href="http://dodis.ch/P5" itemprop="url"> dodis.ch/P5</a></h2>
 <span itemprop="familyName">Petitpierre</span>, <span>itemprop="givenName">Max</span>
 <div>
 <time content="1899-02-26" itemprop="birthDate"></time>
 <time content="1994-03-25" itemprop="deathDate"></time>
 *26.2.1899<a href="http://dodis.ch/G245">Neuenburg</a>
 †25.3.1994<a href="http://dodis.ch/G245">Neuenburg</a>
 </div>
</div>

Wie funktioniert das Crawling? Warum brauche ich eine Sitemap?

Metagrid crawled seine Partnerprojekte in konfigurierbaren Intervallen und importiert so die jeweils aktuelle Version der biographischen Metadaten der Partnerprojekte.

Damit das Crawling effizient und reibungslos funktioniert, muss das Projekt eine Sitemap seiner biographischen Ressourcen bereitstellen.

Die Sitemap dient dazu, bestehende und neue Ressourcen zu finden und entsprechend zu laden. Umgekehrt ermöglicht Ihnen die Sitemap Ressourcen auszuschliessen, die nicht übernommen werden sollen.

Metagrid definiert nicht, wie diese Sitemap aussehen muss. Es kann sie um eine xml-Sitemap, eine JSON-Sitemap oder auch um eine einfache HTML Übersichtsseite handeln. Wichtig ist einzig, dass alle aktuell verfügbaren Daten darauf zu finden sind.

Kann ich Daten vom Crawling ausschliessen?

Metagrid respektiert robots tags im Header der jeweiligen Ressource. Mit dem folgenden Tag kann eine Seite vom Crawling ausgeschlossen werden.

<meta name=“robots“ content=“noindex“>

Sie können uns auch eine Sitemap zur Verfügung stellen und dort die Daten ausschliessen, die nicht gecrawled werden sollen.

Disallow Anweisungen im robots.txt werden von metagrid ignoriert.

Was passiert mit bereits bestehenden Links?

Viele Projekte sammeln bereits heute Links zu anderen Online-Ressourcen. Das Erstellen dieser Links ist/war mit einem hohen Aufwand und hohen Qualitätsansprüchen verbunden.

Metagrid versucht daher, alle Links, die zu unseren Partnern führen zu analysieren und in unser System zu überführen.

Auf diese Weise können automatisiert und unkompliziert neue Konkordanzen erstellt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Links sind diese Verknüpfungen nicht mehr unilateral sondern alle beteiligten Projekte verweisen nun gegenseitig aufeinander.

Wie kann ich das Widget auf meiner Seite integrieren?

Die Konkordanzen werden zentral auf dem Metagrid-Server verwaltet und können per API-Request abgerufen werden.

Die einfachste Möglichkeit die Daten in die eigene Website zu integrieren ist das Metagrid-Widget. Vorgefertige Plugins erlauben es, mit nur wenigen Zeilen Code die Metagrid-Konkordanzen darzustellen.

Die Plugins finden Sie im Metagrid github-Repository. Die Dokumentation hier.

Die Auswahl und Reihenfolge der anzuzeigenden Projektpartner benötigt keine eigene Programmierung sondern kann im Metagrid-Backend konfiguriert werden. 

Alternativ kann Metagrid auch selbständig integriert werden. Die Dokumentation des Endpoints finden Sie hier.

Wenn Sie Metagrid selbstänidg ohne das Widget integrieren, beachten Sie bitte folgende Vorgaben:

Als Hinweis auf der Herkunft der Daten integrieren Sie bitte folgenden Satz im Kontext der angezeigten Links:

Links powered by Metagrid – die Vernetzungsinitiative der SAGW

Anzeigereihenfolge der Links

Die Projektträger Dodis und HLS sollen jeweils an erster Stelle erscheinen. Die weitere Auswahl sowie die Reihenfolge der anzuzeigenden Projektpartner bleibt frei.

Was ist bei Single Page Applications (SPA) zu beachten?

Metagrid kann aktuell keinen JS-Code interpretieren. Entsprechend müssen Single Page Applications ein Server Side Rendiering (SSR) bereitstellen oder Metagrid direkt einen Zugriff auf die API gewähren.

Wie funktioniert das semi-automatische Matching?

Nachdem die Daten in Metagrid importiert wurden, können durch ein semi-automatische Matching einfach und unkompliziert Konkordanzen erstellt werden.

Die Matching-Parameter für den Datenabgleich können von den Partnernprojekten konfiguriert werden. Metagrid berechnet anschliessend mögliche Treffer. Das Überprüfung der Vorschläge erfolgt in einem extra hierfür entwickelten Interface.

Eine Anleitung zum Matching für Metagrid-Partner findet sich unter Tutorial.